Kleine Galerie im Forum

(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt
(c) Karl-Heinz van Vügt

Karl-Heinz van Vügt aus Günzburg zeigt eine Ausstellung seiner Bilder in verschiedenen Techniken und Skulpturen in der Kleinen Galerie im Forum am Hofgarten.

Es sind Bilder voller Schönheit, Sinnlichkeit und Stimmung. Es sind gemalte Bilder in realistischer Manier - weibliche Akte, Frauen- oder Männerporträts in klassischer Darstellung. Der Künstler versucht seine Problematik in eine positive Richtung zu lenken.

Seine Bilder sind in Öl und Acryl, er spielt mit Farben und Formen. Ein jedes spricht eine eigene Sprache. Dabei sind sie fesselnd, faszinierend und ausdrucksstark zugleich.

Die Ausstellung ist von Montag bis Samstag, jeweils von 10 bis 13 Uhr, und zusätzlich am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr sowie zu den Veranstaltungen im Forum am Hofgarten geöffnet.
Der Eintritt ist frei.